Luca

Luca ★★★

Für Pixar-Verhältnisse auffallend banal. Sicher ein niedlicher Spaß für Kids, mit netter „Trau dich was“-Message, aber das vielschichtige, humorvolle, oft hochimaginative Kaleidoskop ihrer besten Beiträge wird nie heraufbeschworen. „Luca“ hat seine Momente, verläuft aber zu oft nach Schema ohne große Ideen. Klar - der Vergleich ist unfair, aber wenn ich bedenke, was Studio Ghibli in „Ponyo“ mit einer sehr ähnlichen Prämisse an kreativer Energie abfeuert, werden die Versäumnisse nur noch deutlicher.