The Lost City

The Lost City ★★★

Herrlicher Unfug, der wohlige Erinnerungen an alte Abenteuer-Schinken und Romantic Comedy aus den 80ern evoziert. Ich mochte den Humor, vor allem Channing Tatum, dessen Gespür für Physical Comedy eines der größten Versäumnisse in Hollywood ist - dass der nicht häufiger in solchen Filmen auftaucht ist eine Schande. Sandra Bullock hat ihren Esprit auch noch nicht verloren, zu schade, dass im Gesicht dank „Schönheits“-OP nicht mehr viel geht. Gibt einige Situationen, die von „mehr Mimik“ profitiert hätten. Die Figuren ergeben wenig Sinn, die Handlung schon mal gar nicht, aber Romantic Comedies sind Anno 2022 in der Regel weitaus unsympathischer.