BeHaind has written 3 reviews for films rated ½ during 2020.

  • Sky Sharks

    Sky Sharks

    ½

    Schwer zu sagen, was das Schlimmste an „Sky Sharks“ ist - die katastrophal schlechten Splattereffekte oder Eva Habermanns Englisch-Kenntnisse, in jedem Fall darf aber gesagt werden: Nazi-Zombies, die auf genmanipulierten Haien reiten ist als Konzept exakt eine Sekunde lang komisch, dann setzt aber auch direkt die volle Fassungslosigkeit ein. Einfach alles ist hier übel, von den miesen Greenscreen-Sets, der üblen Maske bis zu Eva Habermanns Nacktszene, die offenbar von ihr selbst ins Drehbuch geschrieben wurde, damit sie mal richtig schön die Mumu in die Kamera halten kann.

    Leider die übelste Form von Trash - so scheiße...das es halt scheiße ist.

  • Jiu Jitsu

    Jiu Jitsu

    ½

    Meine Top 3 Highlights aus Jiu Jitsu:

    - Nic Cages Double, dass immer dann zum Einsatz kommt, wenn der Echte nicht frontal mit Gesicht zu sehen ist und dabei nicht mal ansatzweise wie Herr Cage aussieht 
    - Alain Moussi als Ganzes, dessen Gesichtsausdruck durchgängig zwischen „Was mach ich hier eigentlich?“ und „Ich muss auf Toilette“ schwankt
    - Es gibt diese völlig sinnbefreite POV-Sequenz, die dadurch gebrochen wird, weil die Hauptfigur aus dem POV-Shot vor die Kamera herausspringt

    Das und viele…

  • The Reckoning

    The Reckoning

    ½

    Im Programm des Fantasy Filmfest 2020


    Es war einmal: “The Reckoning”.

    Es geschah zu einer Zeit, als Neil Marshall gerade das Reboot zu “Hellboy” fertig gestellt hatte. Neil war ein wackerer Bursche, dessen Heldentaten in der ganzen Stadt besungen wurden - schließlich hatte er vor Jahren ein Wunder gewirkt, als er mit “The Descent” aus dem Stand ein Horrormeisterwerk schuf.
    Doch nun dämmerte Neil gar Düsteres, denn seine uninspiriert dahin geschluderte Version von Hellboy war...scheiße. Ja, gar derart scheiße, dass…