Big Time Adolescence ★★★★½

Eigentlich wollte ich diesen Film nur als Vorbereitung auf The King of Staten Island anschauen. Einfach mal abchecken was Pete Davidson so drauf hat. Währenddessen wurde mir irgendwie bewusst, das Pete Davidson zwar viel drauf hat, aber gefühlt immer nur diese eine, auf ihn zugeschnittene Rolle spielt. Zu sehr erinnerte mich das Gesehene, an das was man im Trailer von The King of Staten Island sieht.
Aber kommen wir mal zu Big Time Adolescence. Eigentlicher Star für mich ist Griffin Gluck. Man fühlt mit seinem Charakter mit und will ihm dauernd, tu das nicht oder was soll der Blödsinn, zurufen. Der Humor stimmt definitiv und der komplette Cast ist durch die Bank gut.
Einer der bessern und definitiv ernsthafteren Coming-Of-Age Filmen, die ich in letzter Zeit gesehen habe.