Feed

Feed ★★★★½

Mit "Feed" geht es mir wie mit @fabiandoehla: viele wenden sich angewidert ab, weil ihnen schlecht wird und sind schockiert von dieser Aneinanderreihung von Szenen, die einzig und allein auf Shock Value aus sind (und unter deren Oberfläche eine selbstentlarvende Tiefe lauert).

Aber ich mag diesen kranken Bastard einfach.

Feed me.