The Northman

The Northman ★★★★

The Northman ist ein Wikinger Rache Thriller (?) von Robert Eggers und im Kino kann dieser Film auf vielen Ebenen überzeugen.
Die Story ist so natürlich nichts neues, man hat so eine Geschichte mit einem sehr Klischeehaftem Ende schon öfter gesehen und es erinnert stark an König der Löwen, nur dass die Lösung der Probleme nicht Hakuna Matata ist sondern Mord und Totschlag ist. Hat was von The Revenant. Die Story erfindet das Rad nicht neu und man hätte den Film wohl noch 15-20 Minuten kürzen können.
Der Cast ist überragend, allen voran Skarsgard der einfach nur wie ein Berserker alles nieder walzt, getrieben durch den Hass auf den Mörder seines Vaters.
Nicole Kidman als Mutter, ebenfalls gewohnt starkes acting von ihr ebenso wie von Anya Taylor-Joy, bekannt aus Queensgambit und Last Night in Soho. Dazu gesellen sich noch Ethan Hawke als Vater der Hauptfigur und Willem Da Goat Dafoe als Hofnarr, die beide aber eine vergleichsweise kleine Rolle haben. Die Szenen mit ihnen machen aber durch die Bank weg Spaß und sind überaus sehenswert.
Kommen wir zur Musik, die auch der Hammer ist, gerade im Kinosaal. Irgendwelche Trommeln oder Chorgesänge und alles passend und es wirkt sehr bedrohlich, finster und schwer. Sehr stark.
Robert Eggers soll ja bekannt sein für die gute Recherche und glaubhafte und realistische Welt, das merkt man, teilweise ist es ein bisschen wie eine Wikinger Doku, wenn man deren Schriftart sieht, wie sie alt slawisch sprechen oder sich in einem Ritual wie Tiere verhalten um sich zu pushen und anschließend eine kleine Stadt zu überrennen.
Nun zur wohl größten Stärke: Die Kameraarbeit, Mama mia, das ist wirklich beeindruckend. Es gibt Kampfszenen wo einfach nicht geschnitten wird und die Kamera fährt einmal durch ein ganzes Szenario und ich frage ich mich einfach, wie man das so gut hinkriegen kann.
Die Kamera ist ruhig und langsam, zieht einen aber mitten ins Geschehen rein. Ebenso wie viele Naturaufnahmen, die wirklich unfassbar schön aussehen, man aber trotzdem immer dieser dreckigen, grauen Wikingerwelt bleibt.
Um es zusammenzufassen:
The Northman überzeugt und das gerade auf der großen Leinwand, wer Robert Eggers Fan ist, wird sowieso seine Freude haben, auch wenn ich sagen würde dass das hier der mainstreamigste oder auch zugänglichste Film von ihm ist. Und wer auf Vikings oder Assasins Creed Vallhala steht, der wird hier dann womöglich auch seinen Spaß haben. Wer beides nicht mag kann mit dem Film vielleicht weniger anfangen, aber da ist ja auch noch der überragende Cast, Musik, Cinematography und die Kameraarbeit die diesen Film auf so vielen Ebenen sehenswert machen.
Guckt The Northman, solange der Film noch im Kino ist!

Block or Report

Jakomo Yuma Dan liked these reviews