Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Corman's World

    Corman's World

    ★★★★

    aka UFOS, SEX UND MONSTER-DAS WILDE KINO DES ROGER CORMAN.

    Roger, du brachtest uns Gummimonster, liest uns gegen Autoritären kämpfen, gabst uns den Kampf gegen Rassismus und hast im Grunde alles durchgemacht, immer Jahre bevor der Kommerz es für sich verschlang.

    Du scheinst höflich und zuvorkommend zu sein, jemand der Jack Nicholson zum weinen bringt. Du bist gleichzeitig selbst ein wildes Stück Leben, welches sich vom Kapitalgedanken verabschiedet.

    Du bist das erwachsene Kind im Manne und ich wünschte wir wären beste Freunde seit dem Sandkasten.

    Roger Corman Ladies and Gentlemen, ein Leben für die Unterhaltung am Film, nicht für dessen Einnahmen.

  • Piranha

    Piranha

    ★★★

    Also ich stell mir das so vor. Steven Spielberg wird krank und verrückt, funktioniert doch sein mechanischer Hai seit Monaten nicht und heulend steht er am Wasserrand, da kommt Roger Corman im Hawaiihemd, müde mit seinem Morgenkaffee vorbei, wirft ein paar aufblasbare Gummifische rein und sagt mit einem Gähnen,, SO, wir können drehen!!

    Mit dieser Ausstrahlung kann man nur gewinnen.
    Wir wandern und sehen einen Zaun mit der Aufschrift,, nicht betreten,,? Fuck it, wir gucken uns das an.
    Dort ist…

Popular reviews

More
  • Curse of Chucky

    Curse of Chucky

    ★★★

    Mancini hat unter den möglichen Umständen alles richtig gemacht und sein Baby wieder dahin gebracht wo es herkam, dem Home-Horror.
    Für eine DtDVD-Produktion gibt es eine unterhört gute Kamera- und Artdesign-Arbeit. Die nervigen Humoreinlagen der beiden Vorgänger sind verschwunden und als Final Girl haben wir die echte Tochter vom Chucky-Darsteller und die Dourifs schenken sich nichts.

    Die Goreszenen sind manchmal noch zu verspielt, die eine CGI-Chuckyszene störend und hier und da ist ein Stunt nicht gelungen.

    Trotzdem kann Curse an alte Qualitäten anschließen und ließ auf CULT hoffen.

    6,5

  • The Medusa Touch

    The Medusa Touch

    ★★★★

    aka DER SCHRECKEN DER MEDUSA

    Überraschendes Juwel. Beginnt als hätte Roman Polanski THE COOLER und FINAL DESTINATION gesehen und ein Mix kreieren wollen, nur um dann in einer dunklen Version einer Marvel Origin zu enden.

    Dazu schrullige, aber immer ernste Charaktere und einer Hauptfigur die charismatisch zwischen Wahnsinn und Bestimmtheit pendelt.

    Grenzt zu jeder Zeit am Grusel, hat Dialoge für die ich ihn Küssen will und ein verdammt geiles Schlussbild.

    Unverständlich, warum der keinen größeren Status inne hat.

    7,5-8,0