The Haunting ★★

aka DAS GEISTERSCHLOSS

Remake von BIS DAS BLUT GEFRIERT und wurde später von NETFLIX auch in seinem SPUK IM HILL HOUSE verwurstet.

Jan de Bont ist auch so eine Nummer. Da gibt der Typ uns SPEED und TWISTER, nur um uns DANN mit SPEED 2, TOMB RAIDER 2 und eben THE HAUNTING so richtig vor den Koffer zu scheißen.

Geisterchloss war einer meiner ersten Horrorfilme im Kino und was war ich damals sauer, dass es da kein Gemetzel gab, ja nichtmal eine halbe nackte Titte(nicht als Goreszene gemeint). Da fand ich ja sogar das PSYCHO-Remake besser.......na gut ich wusste es halt nicht besser.

Das Geisterschloss IST scheiße, aber nicht wegen der fehlenden Gewalt sondern, weil einfach alles andere fehlt.
Was ich ihm gebe ist das Art-Design. Meine Fresse sieht das Haus verschwenderisch dekadent aus. Also sollte ich irgendwann John Hammond sein und nicht wissen wohin mit meinem Geld, dann sage ich meinem Innenausstatter einfach nur,, SO will ich das!!,,

Alles andere ist teilweise schon rattendämlich. Nichts macht Sinn, hauptsache man konnte Ende der 90er zeigen was CGI alles jetzt schon kann. Man musste eben noch lernen das Computereffekte gerne mal seelenloser Brei ist.

Ich hätte ihn eigentlich gelangweilt abgenickt, wäre das Ende nicht. Also diese Dialoge muss man gehört haben um es zu glauben. Es kommt selten vor, dass ich meinen Fernseher negativ anbrülle und verschreckt lachen muss, um das irgendwie zu verarbeiten.

Mein 13jähriges ICH mag vielleicht ein Trottel gewesen sein, aber hier gebe ich ihm ein High Five, schließlich gab es immernoch keine halbe nackte Titte!!

4,5