A Quiet Place ★★★★

Richtiger starker, megaspannender und höchst atmosphärischer Horrorthriller! Es wird sehr wenig gesprochen, vieles über Gebärdensprache zwischen den Figuren kommuniziert, da jedes einzelne Wort den Tod bedeuten könnte. Dadurch wirkt die Spannung noch deutlicher und dichter. Klar, es gibt durch die Stille dann auch obligatorische Jumpscares, diese sind aber gut getimt. Was den Film vor allem auszeichnet, sind die Werte, die abseits des Horrors vermittelt werden, zum Beispiel die Bedeutung familiären Zusammenhaltes oder die Wichtigkeit, seine Grundemotionen ausdrücken zu können, was durch das ständige Stillstein-Müssen nicht in dem Maße umgesetzt werden kann wie erwünscht. Das Spiel von den Kindern überzeugt ebenso wie das des (auch im wahren Leben verheirateten) Elternpaares Emily Blunt und John Krasinski. Die Musik und das Sounddesign sind zudem phänomenal. Super Film!