• Kill Bill: Vol. 2

    Kill Bill: Vol. 2

    ★★★

    Leider hat Teil 2 etwas den Humor verloren, den ich in Teil 1 mochte.
    Kapitel 8 mit Pai Mei und Kapitel 9 mit Elle waren super, aber der Rest hat mir nicht so gut gefallen.

  • Parasite

    Parasite

    ★★★★★

    Ich weiß nicht genau was ein Film braucht um von mir 5 Sterne zu bekommen aber dieser Film hat es!

  • Kill Bill: Vol. 1

    Kill Bill: Vol. 1

    ★★★★

    Für mich ein Lehrfilm wie man SoundFX & Musik in einen Film bauen sollte. Einfach genial!

  • John Wick: Chapter 2

    John Wick: Chapter 2

    ★★

    Visuell ganz cool, aber leider nicht wirklich fesselnd. Freue mich trotzdem jetzt Teil 3 schauen zu können.

  • Joker

    Joker

    ★★★★

    Für mich die beste Darstellung von Geisteskrankheit, die ich jemals auf einer Leinwand gesehen habe. Joaquin Phoenix trägt den Film von Anfang bis Ende, und mich würde es nicht wundern wenn er für die Performance einen Oscar abräumt.

  • Game Night

    Game Night

    ★★★★

    Holy shit, eine wirklich gute Komödie! Dass es sowas noch gibt.. :D

  • Green Book

    Green Book

    ★★★★½

    Unglaublich geiles Drehbuch, unglaublich gut gespielt und so unglaublich simpel! Für mich mal wieder ein Beweis, dass Musik verbindet.

  • The Dirt

    The Dirt

    ★★★★

    THIS IS MÖTLEY FUCKING CRÜE!!

    Wer, wenn nicht Jeff Tremaine (Jackass) wäre besser geeignet die Biografie der Skandalband zu verfilmen?

    Die teils humorvollen, teils schockierenden Bilder von Parties und Drogenexzessen habe ich erwartet und bekommen. Beeindruckt haben mich jedoch vor allem die ruhigeren Momente, in denen es um Verlust, Liebe oder Freundschaft geht. Hier wird der Film überraschend ernst und emotional.

    Ebenfalls überraschend war es bekannte Gesichter, wie Iwan Rheon (Game of Thrones) oder Machine Gun Kelly im Cast zu sehen, oder auch die genialen "Auftritte" von bekannten Rockstars aus der Zeit.

    Für Fans der Band oder dem Genre ein klare Empfehlung!

  • Shazam!

    Shazam!

    ★★½

    Nicht auf Marvel Niveau, aber ganz witzig.

  • Ad Astra

    Ad Astra

    ★★

    Abgesehen von teilweise beeindruckenden Bildern, und einem gut spielenden Brad Pitt kann ich dem Film wenig positives abgewinnen.
    Die träge und unsinnige Story, ein unpassendes Setting, sowie die langweilige Filmmusik sind einige Punkte die mir negativ aufgefallen sind.
    Warum nicht mehr Liv Tyler & Ruth Negga anstatt Weltraumaffen & Mondpiraten?

  • It

    It

    ★★★★

    Hab mich endlich getraut und war fast schon etwas enttäuscht wie wenig gruselig ich den ansonsten sehr guten Film fand. Vielleicht hat die hochwertige Machart und interessante Story mich vom Horror "abgelenkt".