Kohlfabi has written 23 reviews for films rated ★★★½ .

  • Enola Holmes

    Enola Holmes

    ★★★½

    Ein interessanter Neuzugang im Sherlock Holmes Universum mit tollen Sets - ich liebe das England vom späten 18. Jahrhundert, mit starkem Cast - hätte nicht gedacht, dass Henry Cavill Sherlock Holmes so gut verkörpern kann, und mit schöner Filmmusik.

    Für meinen Geschmack etwas zu kindlich erzählt, was aber auch nicht weiter schlimm ist, da größtenteils aus Enolas Sicht erzählt wird.

  • The Devil All the Time

    The Devil All the Time

    ★★★½

    Starker Cast und interessante Story mit ein par traurigen Wahrheiten über Menschen, Religion und Kirche. Die Erzählweise war mir etwas zu sprunghaft, aber die Entscheidungen und Motive der Charaktere stimmig.

  • The Ballad of Buster Scruggs

    The Ballad of Buster Scruggs

    ★★★½

    Ein Film der aus 6 Kurzfilmen besteht ist etwas schwieriger zu bewerten, da eigentlich jeder Kurzfilm einzeln bewertet werden müsste. Und einzeln haben mir Geschichten sehr gut gefallen.
    Das Gesamtbild bzw. den Sinn dahinter, diese komplett unzusammenhängenden Geschichten in einem Film zu erzählen, erschließt sich mir nicht so ganz. Klar gibt es wiederkehrende Motive in allen Kurzfilmen, aber mir fehlt der rote Faden.

  • The Guard

    The Guard

    ★★★½

    Witziger Buddy-Cop Streifen mit starkem Cast. Vor allem Brendan Gleeson liefert richtig ab!
    Die Story ist etwas flach, aber nichts desto trotz ein sehenswerter Film.

  • Life

    Life

    ★★★½

    Wenn es ALIEN nicht schon geben würde wäre der Film richtig stark!

  • Maze Runner: The Death Cure

    Maze Runner: The Death Cure

    ★★★½

    Definitiv mein Lieblingsteil. Etwas kürzer mit weniger dummer Action hätte der sogar richtig gut sein können.

  • Midnight Run

    Midnight Run

    ★★★½

    Coole und witzige Geschichte mit tollen Charakteren, von denen Marvin mein persönlicher Favorit war! :D

  • Escape From Alcatraz

    Escape From Alcatraz

    ★★★½

    Spannender Film der auf einer wahren Begebenheit beruht. Die Einblicke ins berühmte Alcatraz Gefängnis sind sehr beeindruckend und ich habe an vielen Stellen Parallelen zu Prison Break erkannt, die sich hier sicherlich und vollkommen zurecht inspirieren ließen.
    Das Pacing war mir aus heutiger Sicht etwas zu langsam, aber gerade für sein Alter ein definitiv sehenswerter Film.

  • Alien: Covenant

    Alien: Covenant

    ★★★½

    Interessante Fortsetzung zu Prometheus, und meiner Meinung nach sogar besser als sein Vorgänger.

  • The World's End

    The World's End

    ★★★½

    Endlich den letzten Teil der Cornetto-Trilogie gesehen und wie bei den Vorgängern ist der Humor einfach genau mein Ding!
    Allein schon Simon Pegg & Nick Frost zusammen auf der Leinwand zu sehen macht mich glücklich.

  • Crawl

    Crawl

    ★★★½

    Ich konnte Krokodile vorher schon nicht leiden..

  • Paddington

    Paddington

    ★★★½

    Witziger Familienfilm mit tollem Look und schönen Effekten.
    Aber wieso hinterfragt niemand, dass da ein f**king sprechender Bär durch London läuft? :D