The Lord of the Rings: The Fellowship of the Ring ★★★★★

Eine zeitlose und perfekte Trilogie!

Sehr schöne und lange Plansequenzen, Choreographien, Schwertkämpfe und Pferdeverfolgungsrennen. Teilweise mit wenig Schnitten. Landschaftsaufnahmen auch wunderschön. Hammer Musik.

Klasse wie unblutig alles inzidiert werden konnte, selbst wenn Aragorn dem Uruk-Hai den Kopf abschlägt.
Ende mit Sam dann auch sehr emotional.

Habe die Special Extended Edition auf zwei Tag verteilt gesehen. Schon lang 😊
In der Special Extended Fassung sehr viele Anspielungen auf Der Hobbit (z.B. Karte vom einsamen Berg, Mithril, Thorin Eichenschild) und auf Aragorns Herkunft. Galadriels Geschenke (bei denen Boromir wohl übergangen
wurde) sind auch klasse und erklären dann auch teilweise spätere Aussagen (z.B. Gollum mit dem Elbenseil...)