RSS feed for MoeMents

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Grown Ups 2

    Grown Ups 2

    ★★★½

    Im Humor weitaus brachialer und peinlicher, schlägt sich KINDSKÖPFE2 dennoch um Längen amüsanter als sein Vorgänger!

    Die Fortsetzung ist für mich ohnehin eine lässige Aufwertung, da sie sich EINEN TAG vorknüpft - SCHOOLS OUT! -, um ihn mit den besten Kumpels zur ungenierten Sause zu machen! Das verursacht nicht nur legeres Ferienfeeling, sondern beherbergt auch brachiale Alltags-Abenteuer - freilauender Reifen - und viel Feierlaune. Der Figurenkreis weitet sich auf zahlreiche gute/alte Bekannte aus und lässt keinen Schwachsinn aus. Als Showdown…

  • DodgeBall: A True Underdog Story

    DodgeBall: A True Underdog Story

    ★★★★

    Ein Sportfilm wie er im verrückten Buche steht, mit einer Außenseiter-Crew zum Küssen und Vince Vaughn in einer selten sympathischen Rolle.

    Die echten Stars sind allerdings in den Nebenrollen zu finden, vom Pirrrraten (Alan Tudyk, ein Traum) über den Cheerleading-Teen Justin (Long, wirklich gern gesehen) bis hin zu Christine Taylor als Goldschatz an der weiblichen Front. Die Cameos kommen gleich direkt aus der Schatzkiste.

    PATCHES O‘ HOULIHAN (Rip Torn) als Legende des Dodgeballs geht ohnehin in die Geschichte des Sportfilms…

Popular reviews

More
  • The 36th Chamber of Shaolin

    The 36th Chamber of Shaolin

    ★★★★

    San Te (Gordon Liu) ist auf der Flucht vor Tyrannen, die seiner Familie zusetzten und seine Heimat unterjochten. Sein Ziel ist der Shaolin Tempel, um Meister des Kung Fu zu werden.


    „Die 36 Kammern der Shaolin“ lässt sich grob in drei Akte unterteilen (Verlust, Ausbildung, Rache), von denen der Mittelteil den meisten Raum für sich beansprucht, einen Blick in den buddhistischen Tempelalltag wirft und in puncto Ausbildung allerlei kreative Ideen auffährt: Strategie, Kraft und Ausdauer sind bei den einzelnen Kammern…

  • Avengers: Endgame

    Avengers: Endgame

    ★★★★½

    ENDGAME verzichtet zwar auf die erhoffte Überraschung und kämpft durch die zwei Waititi-Buddys wieder mit Satire-Elementen, als auch mit sprunghaften Lücken in der Erzählung (wie schon etliche MCU-Filme zuvor), GLEICHT ABER in der zweiten Hälfte EPOCHAL aus, ergänzt sein facettenreiches Helden- Meet & Greet nochmals um allerlei neue Perspektiven, spielt mit der eigenen MCU-Materie in ideenreichen Konstellationen und liefert Stück für Stück SAGENHAFTE Momente, die einen Trauer, freudige Euphorie und Tränchen aus dem Pelz kitzeln!

    Obwohl Emotionen wertvollen Raum bekommen, bleibt…