Favorite films

Recent activity

All

Pinned reviews

More
  • Syngenor

    Syngenor

    ★★½

    HORROCTOBER 2020 #24

    SYNGENOR - DAS SYNTHETISCHE GENEXPERIMENT

    SYNGENOR zerfällt in ziemlich genau zwei Teile. Der erste Teil des Films besteht hauptsächlich aus dem intriganten Spiel der Gen-Konzern Mächte und Chefs. Keiner vertraut dem anderen, jeder ist sich selbst der liebste und man möchte unliebsame Presse und andere Gestalten die zu nah an das Geheimnis um die "Syngenors" herankommen am Liebsten eliminieren. Die zweite Hälfte des Films die dann ab ziemlich genau der 57.sten Minute startet, ist der Action und…

  • Bloody Birthday

    Bloody Birthday

    ★★½

    HORROCTOBER 2020 #23

    ANGST aka TOTALE ANGST ÜBER DER STADT

    Sehr durchschnittlicher "Killer-Kinder" Film, der sich zwar noch einigermaßen durch einige harsche, hinterlistige und intrigante Momente der Kids ein klein wenig von der Masse abheben kann, aber trotzdem kann man leider auch einige Längen und die eher unterdurchschnittlichen Darstellerleistungen nicht gänzlich wegdiskutieren. Nicht komplett uninteressant und tatsächlich noch ganz gut ansehbar, aber der Kracher isses halt auch net.

Recent reviews

More
  • Long Chu Shuang Ba Tian

    Long Chu Shuang Ba Tian

    SUPER-DYNAMO

    Was für eine stinklangweilige Gurke aus dem Hause IFD aus dem Jahr 1982. Habe mir hier eine eher seltsame VÖ von ebay ersteigert. da es den Film meines wissens nach nur als Mediabook VÖ offiziell gibt, bin ich doch verwundert, dass ich da eine Slim-Amaray mit professionellem Cover extra dafür gemacht, aber mit den Informationen zum Mediabook auf der Rückseite, bekommen habe. Immerhin noch mit einem Bonusfilm auf Extradisc. Könnte eine Art Pressemuster oder Werbematerial gewesen sein? Bin jetzt…

  • Terrifier

    Terrifier

    ★½

    HORROCTOBER 2020 #22

    TERRIFIER bietet einem KEINE Identifikationsfigur, KEINE Spannung, KEINE guten Darsteller, KEINE gute Optik, KEINE ordentliche Ausstattung oder Kamera und er fühlt sich dadurch letztlich vollkommen zerdehnt und Kaugummiartig auf seine 85 Minuten Laufzeit.

    Positive Merkmale die der Streifen hat sind: Art The Clown ansich, nettes Design und schön creepy. Und damit verbunden natürlich die teils überbrutalen - Handmade - Effekte, die aber oftmals garnicht sooo prickelnd getrickst wurden.

    Fazit: Habe mich oft an den ähnlich gurkigen LAID…

Popular reviews

More
  • Deadly Hero

    Deadly Hero

    ★★★½

    EISKALT

    EISKALT ist ein recht ungewöhnliches, im Schmelztigel von New York angesiedeltes Cop-Drama, das einem einen Handlungsverlauf auftischt, der erst recht zu seiner Entstehungszeit zu einer völlig neuartigen Seherfahrung gezählt werden dürfte.

    Hat man erstmal den knapp 20 Minuten langen Aufbau hinter sich, nimmt der Film Tempo auf und offenbart so seine eigentliche Handlung. Cop erschießt mutmaßlich gemeingefährlichen Täter in Notwehr, doch die einzige Zeugin, das Opfer selbst, klagt den Polizisten des eiskalten tötens ohne Notwehrabsicht an. Denn unser Cop,…

  • Graduation Day

    Graduation Day

    ★★½

    HORROCTOBER 2020 #19

    GRADUATION DAY ist ein typischer Standard Anfang 80er US-Slasher, diesmal in einem Sportcamp-ähnlichen Umfeld, dessen weibliche Hauptfigur erst sorgfältig und langsam aufgebaut wird, was ihren Charakter entspricht, dann aber für gute 35 Minuten komplett aus dem Film genommen wird, nur um am Ende nochmal kurz aufzutauchen. Seltsam und auffällig das ganze. Dafür gibt es aber Kantengesicht Christopher George, der mit einigem Abstand als der beste Darsteller in diesem Streifen fungieren darf (Keiner stirbt so schön in einem…