The Babysitter ★★★★

@SirDonnerbold schrieb auf Twitter:

Als hätte Sam Raimi aus Geldnot einen Disney-Channel-Film geschrieben, woraufhin aus rätselhaften Gründen das Teil an ein anderes Studio verkauft und mittels Reshoots von Joe Dante zum Midnight Movie umgestaltet wurde.

Und das trifft es eigentlich auch nahezu perfekt! The Babysitter ist laut, bunt, quitschig und teilweise überraschend brutal. Texteinblendungen, Meta-Gags, nette Songeinlagen und eine knackige Laufzeit von 1 1/2 Stunden machen ihn zum absoluten Crowdpleaser. Als es vor Jahren noch die MidnightMadness-Sektion auf dem FantasyFilmFest gab (MISS YOU!!!) wäre das DER Film für diese Kategorie gewesen. Eigentlich hatte ich nur wegen Samara Weaving eingeschaltet die bis jetzt noch keinen wirklich schlechten Film abgeliefert hat und ich wurde nicht enttäuscht!