Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Apocalypse Now

    Apocalypse Now

    ★★★★★

    Apocalypse Now wird im kollektiven Gedächtnis gerne auf das Zitat „I love the smell of napalm in the morning.“ und der dazugehörigen Szene mit Robert Duvall reduziert. Verständlich, bietet diese Szene doch eine der imposantesten Massenschlachten der Filmgeschichte und den ebenfalls ikonischen Einsatz des „Ritt der Walküren“ als Soundtrack. Als jemand der den Film, anders als Regisseur Francis Ford Coppola, der alle paar Jahre eine neue Version (Redux, Final Cut) präsentiert, lange Zeit ignoriert hatte, war ich sehr überrascht das…

  • The Wailing

    The Wailing

    ★★★★

    Jong-goo (Do-Won Kwak) ist ein leidlich ambitionierter, leicht übergewichtiger Polizist im dem Süd-Koreanischen Kaff Goksung. Sowohl er, als auch die gesamte, bisher nicht wirklich Kriesenerprobte, Polizei des Dorfes sehen sich völlig überfordert, als sie mit einer Serie mysteriöser Krankheits- und oder Mordfällen konfrontiert werden. Da zeitgleich auch noch Jong-goos Tochter Hyo-jin (Hwan-hee Kim) besessen zu sein scheint, fokussiert er seine Ermittlungen auf das Übernatürlich, in dessen Zentrum ein japanischer Eremit (Jun Kunimura, einer von Takashi Miikes Go-To Schauspielern), der in…

Popular reviews

More
  • Wind Chill

    Wind Chill

    ★★★★

    I am saying this as a great fan of the games and even appreciating the movies: This is the Silent Hill movie they should have made. Except for mossing the Akira Yamoka soundtrack and maybe a bit of the fog, that is what it is. The director claims it’s the smallest haunted house movie ever made and I may add it is also one of the best. Creepy, unpredictable and as a cherry on top you get a young and stunning Emily Blunt.

  • Onward

    Onward

    ★★★½

    In der klassischen Dungeons & Dragons– Welt von Onward hat der Fortschritt Einzug gefunden. Anstatt selber zu fliegen benutzen Feen lieber Flugzeuge, Dungeons werden zugunsten von Schulhöfen abgerissen und die dort lebenden Drachen schlicht zum Maskottchen eben jener. Von den beiden Teenage Elf Brüdern hängt Barley (Chris Pratt) der Fantasy Vergangenheit nach, während der jüngere Ian (Tom Holland) diese nur belächelt. Beiden gemein ist, dass sie ihren viel zu früh verstorbenen Vater vermissen. Ausgerechnet Ian stolpert zufällig über einen Weg, wie…