Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • The Shape of Water

    The Shape of Water

    ★★★★½

    super Sequel zu der Schrecken vom Amazonas.

    Was soll man hier noch groß sagen. Einmal mehr kann sich Guillermo del Toro frei entfalten und dies merkt man dem Film an. Eigentlich ist es mehr Märchen als Film über Mädchen, das nicht in die Welt passt und ein Monster aus einer anderen Welt. So unaufgeregt die Story auch erzählt wird, wird man von ihr vollkommen in ihren Bann gezogen. Unterstrichen wird dies von einem der besten Scores der letzten Jahre.
    Die…

  • 8MM

    8MM

    ★★★½

    der Film ist quasi was er zeigt.

    8 mm zeigt uns die „abseitige“ Seite der Undergrundsexscene und zieht daraus seinen Anziehungskraft und das, obwohl der Film nicht sehr ins Detail geht, ob bei Gewalt oder Sex.
    Das grandiose Spiel von Nicolas Cage und Joaquin Phoenix tragen hier viel bei. Vorallem, weil Cage sein berüchtigtes Overacting hier etwas zurückfährt.
    Die Story ist recht simpel aber zieht uns immer tiefer in das Geschehen, dadurch bleibt der Film auch bis zum Schluss fesseln.…

Popular reviews

More
  • Psycho Goreman

    Psycho Goreman

    ★★★

    wer hier keinen Spaß hat ist selber schuld.

    Solch einen Film objektiv zu bewerten ist sehr schwer.

    Die Story und die Charaktere sind so drüber wie es der Trailer erahnen lässt. Es ist halt die erwartete Trashperle und mehr will der Film auch nicht sein. Wie schon oft zitiert, ist es irgendwie Powerrangers mit Gore.
    Man merkt hier allen beteiligten das Herzblut an welches in den Film geflossen ist. Sehr positiv sind hier noch die Effekte und Masken hervorzugheben. Hier…

  • The Million Game

    The Million Game

    ★★★½

    das deutsches Fernsehen so revolutionär sein kann.

    Die Story ist schnell erzählt. Der Protagonist muss sieben Tage
    überleben und es am Schluss zum Finale ins TV Studio schaffen. Dabei wird er von drei Mördern gejagt. So einfach, so genial umgesetzt.
    Man bekommt ein paar Blicke hinter die Kulissen der Produktion, aber ansonsten wirkt es wirklich wie eine echte Fernsehshow.

    Den Showmaster spielt Dieter Thomas Heck recht gnadenlos. Da werden nüchtern Interviews mit dem Spieler geführt oder auch seine Mutter auf…